Mein erster Blogeintrag

Wohooooooo, ich kann es kaum glauben, aber meine Website ist online UND jetzt schreibe ich auch noch meinen ersten Blogeintrag!


Ich bin mega happy und auch ein bisschen aufgeregt, denn ich hege schon ziemlich lange den Wunsch zu Schreiben und habe mich bisher nur auf Instagram/Facebook ausgetobt. Allerdings wurde ich da Zeichenmäßig des Öfteren in meine Grenzen gewiesen... Jetzt kann ich nach Lust und Laune Texte schreiben, ohne auf die Länge achten zu müssen und das freut mich ungemein.


Ich beginne mit einer Frage, die ich dir beantworte: Warum möchte ich überhaupt schreiben?

Nun ja, seitdem ich schreiben kann, schreibe ich gern :) und seitdem ich auf eine Tastatur einhämmern und damit noch besser der Schnelligkeit meiner Gedanken folgen kann, schreibe ich noch lieber... wobei ich tatsächlich schon feststellen konnte, dass die Schnelligkeit meiner Gedanken sich an mein Schreibtempo anpassen kann.


Mein Wunsch ist es noch dieses Jahr ein Buch zu veröffentlichen und *räusper* noch fehlt mir ein Thema, aber wer weiß... vielleicht entsteht es während des Bloggens. Mit 12 Jahren stand für mich bereits fest, dass ich eines Tages Autorin sein möchte und ich sag dir... ich habe bereits unzählige Male begonnen ein Buch zu schreiben, aber entweder fehlte der rote Faden... oder die richtige Idee... oder aber ich hatte den Eindruck, dass meine Gedanken so wirr sind, dass mir niemand folgen kann.


Punkt 1 und 2 sind noch nicht abgehakt, aber dank meiner Posts auf Instagram/Facebook habe ich die Erfahrung machen dürfen, dass man mir folgen kann und nur mir meine Gedanken manchmal wirr vorkommen *lach*


Liegt vielleicht daran, dass meine Gedanken oft schnell wie Blitze durch mein Hirn rasen und es mir manchmal schwerfällt diese einzufangen. Jedes Mal, wenn ich es versuchte, wehrten sie sich und wurden noch wilder... jetzt lasse ich sie rasen und verfolge nur noch einen *zwinker* ist entspannter für alle.


Ich habe mir eben überlegt worüber ich schreiben möchte und spontan sind mir folgende Kategorien eingefallen:

  • Trauer

  • Human Design

  • Life Coaching

  • Familienleben

  • Liebe

  • Verschiedenes

  • Monatsrückblick


Schauen wir mal, wie es sich entwickelt :) ich liebe es im Flow zu leben und plane daher nicht, wann ich schreibe. Es lohnt sich also öfter mal vorbei zu Schauen oder mir auf Instagram zu folgen :)


Ich freue mich dich auf meine Reise des Lebens mitzunehmen und sende dir liebe Grüße,

Heidy



19 Ansichten0 Kommentare